Fototouren

Kinder, Wandern und Fotografieren?

Was macht man eigentlich wenn man mit den Kindern spazieren gehen will ( in meinem Fall mit meiner kleinen Tochter ), aber auch noch schöne Bilder machen möchte. Ich bin ja schließlich nicht ein 24 h Fotograf sondern auch ein Papa. 🙂 Und dann noch gleich 3 Wünsche auf einmal?Lässt sich das zusammen überhaupt kombinieren oder ist das völliger Quatsch? 

Klar geht das. So denke ich es jedenfalls. Natürlich kommen da nicht die Bilder in die Kamera die man meistens im Internet sieht und die ev. auch Preise gewinnen 😉 , das sollte aber jedem klar sein. 

Wenn ich spazieren gehe nutze ich da nur ein Objektiv um wenig mitschleppen zu müssen. Das ist mein absoluter Liebling, das 35 mm 1.4 von Sigma.

Damit kann ich auch ganz nah dran sein und viel mit der Tiefenschärfe spielen, aber auch viele gute Weitwinkel Fotos machen. Leicht ist das ganze auch noch und in Verbindung mit einem Tragegurt sehr Handlich.

Ich stelle meine Kamera grundsätzlich auf Programm “A” und wähle die Blende 2,8. Dann ISO 400 und die Belichtung rechnet mir die Kamera aus. Mit dem 35 mm Objektiv kann ich aber auch ganz nah ran gehen, und kleine Macro Fotos machen. Da bin ich dann aber schon bei der Blende 2.0 und je nach Lichtsituation wechsel ich die ISO auf 100 oder sogar noch weiter runter. Man ist erstaunt wie viele kleine Details man in einem so unscheinbarem Wald alles fotografieren kann.

Meistens handhabe ich es auch so, dass ich meine Tochter mit einbeziehe, und auch mal mit Fotos machen lasse. Die Drucke ich dann zuhause aus, und die Freude darüber ist unbezahlbar.

Hier sehr Ihr mal ein paar Beispiele was z.b. bei einem Waldspaziergang so entstehen kann.

 


Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Photoshop oder Lightroom?

Lightroom:


Jedes einzelne Foto in Photoshop öffnen? Das dauert mir einfach zu lange. Ich will lieber besten Ergebnisse in kürzester Zeit.
Deshalb bearbeite ich in ca. 90% der Fälle meine Bilder in Lightroom. Ich will  fotografieren und nicht noch mehr vorm Rechner sitzen.

Ich beschränke mich dadurch nicht wirklich, denn Lightroom kann mehr als man dem Programm zutraut: Stapelverarbeitung, Retusche und sogar richtige Maskierungen sind möglich. Und das in wenigen Sekunden.

Meistens ist mir der beschriebene Lightroom Workflow völlig ausreichend. Und auch kein Brautpaar hat sich jemals beschwert, denn: Auch 2 Stunden Photoshop machen aus einem schlechten Bild kein Highlight. Deshalb: Konzentriere dich von Beginn an auf gute Fotos, die sich dann effizient mit Lightroom vollenden lassen. Außerdem hast du über Lightroom deine kompletten Bilder ständig in “Sichtweite”.

Lightroom bietet neben dem bearbeiten von Bildern auch das zusammenstellen von einer Diashow, erstellen eines Buches, das anzeigen des genauen GPS Standortes an sowie die Druckeinstellungen.

Als einen enormen Vorteil sehen ich das bearbeiten von Bildern mit 2 Monitoren. Auf der einen Seite habe ich das große Bild incl. den Einstellungsmöglichkeiten, und auf der anderen Seite sehe ich alle Bilder die ich noch zu bearbeiten habe.

Alle Anpassungen werden nicht wirklich auf Pixel Ebene vorgenommen, sondern werden erst einmal nur „virtuell“ über das Foto gelegt. Erst nach dem Export rechnet Lightroom die Änderungen auf das Foto und speichert es als JPG oder andere Dateien. Natürlich bleibt die originale RAW-Datei  auf deinem PC erhalten.

Photoshop:

Photoshop steht für unendliche kreative Bildbearbeitung. Mit Photoshop könnt Ihr jede kreative Bildidee umsetzen – von einfacher Bildoptimierung bis hin zu Retuschen oder Bildmontagen. 

Natürlich habt ihr auch die “Standard” Bearbeitungsmöglichkeiten wie den Ausschnitt ändern, den Kontrast oder Farben zu sättigen aber auch  Bilder für das Web zu optimieren. Mann kann Logos erstellen, Schriften einfügen und auch zusammenfügen von mehreren Bildern.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Photoshop ermöglicht nicht nur 2D Dateien zu bearbeiten sondern auch einfache 3D Modelle zu erstellen und zu bearbeiten. Wobei ich dazu sagen muss das ich damit noch nie etwas zu tun gehabt habe.

Und auch hier hast du dennoch alle nötigen Tools, um das Foto professionell nachzubearbeiten. Wenn du nur weißt wo und wie. Eines sollte man aber nicht vergessen, ein guter PC sollte Voraussetzung sein um beide Programme gut nutzen zu können.

Wie in Lightroom nutze ich auch bei Photoshop zwei Monitore, und ich bin froh diesen Tipp von einem Berufskollegen bekommen zu haben. 

Ich hoffe Ihr wisst jetzt im groben Bescheid über den Unterschied dieser 2 Programme. 

Welches Programm Ihr auch zum Bearbeiten nehmt, ein gutes Ausgangsbild ist natürlich immer von Vorteil.  

Viel Spaß beim Bearbeiten.

Eine Wanderung auf den Teide

 

Der Blick auf das unendliche Meer, die Nachbarinseln La Gomera und Gran Canaria, haben sich eingebrannt. Genauso wie der gewaltige Schatten des Teides durch die tiefstehende Morgensonne.

Den Teide zu Fuß zu besteigen, war ein spektakuläres Erlebnis mit Nervenkitzel – denn  mit 3.718 Metern ist er der höchste Berg Spaniens.

 

Die Ausrüstung für den Teide-Aufstieg:

 

Wer den Teide auf eigene Faust besteigen möchte, sollte eine gute Kondition haben und nur in Begleitung wandern. Eine gute Wanderausrüstung ist für die Tour auf jeden Fall notwendig. Auf dem Vulkangipfel ist es sehr kalt (um Null Grad) und der Wind weht stark. Daher sollten diese Dinge bei deiner Teide-Besteigung nicht fehlen:

-Wanderschuhe, warme Kleidung, kleiner Rucksack, Stirnlampe, kleines erste Hilfe Päckchen und auch die Sonnenbrille / Sonnencreme kann ich nur empfehlen. Ausreichend Wasser und Essen ist genauso wichtig wie ein paar Wechselklamotten.

Wer sich wie ich den Aufstieg in zwei Etappen aufteilen möchte, kann eine Nacht im Refugio de Altavista schlafen. Die einfache Herberge mit drei Schlafräumen und 54 Betten liegt auf 3.260 Metern. Von dort sind es also nur noch 500 Meter und etwa 1,5 Stunden bis zum Gipfel. Vom Parkplatz beim Montaña Blanca (Kilometerpunkt 40,7 der Hauptstraße TF-21) wandert man knapp 2,5 Stunden zur Herberge. Wichtig zu wissen: Die Schlafräume öffnen erst ab 19 Uhr. Wasser und Essen muss man selbst mitbringen. In der Hütte ist das Leitungswasser nicht trinkbar und außer einem Süßigkeitenautomaten gibt es dort nichts. Die Schlafräume müssen um 7:30 Uhr spätestens verlassen werden und um 8 Uhr am Morgen schließt die Hütte.

Man sollte das Refugio frühzeitig reservieren, denn die Betten sind schnell ausgebucht. Ein Vorteil ist, dass man mit der Übernachtung im Refugio die Erlaubnis für die Besteigung der letzten Meter des Pico de Teide vor 9 Uhr erhält. Ohne diese Übernachtung bekommt man keine Erlaubnis zur Besteigung des Teide. Es sei denn man beantragt diese bei dem zuständigen Amt ( was umständlich ist ), oder bucht eine der vielen angebotenen Touren.

Nun aber zur eigentlichen Tour.  7.00 Uhr klingelte mein Wecker und nach einem schnellen Frühstück fuhr ich mit dem Auto auf einem kleinen Parkplatz “Sendero de Montaña Blanca”. Von da ging es zur Bergstation Altavista in 8 km Entfernung. Das letzte Stück bis zur Herberge war heftig. Eine riesige lange Wand stand vor mir. Es waren zwar nur knapp 1 km aber dafür umso steiler  und ich hatte keinen Plan wie ich diesen Abschnitt bewältigen sollte.

Nach knapp 2 h stand ich vor der Herberge und war froh es geschafft zu haben. Allerdings hatte ich am nächsten morgen auch noch ein gutes stück vor mir.  In der Herberge selber fand ich es recht schön, und man glaubt gar nicht wie viele Menschen aus anderen Ländern man gleichzeitig treffen könnte. Italiener, Franzosen, Engländer, Viele aus Kanada, den USA, Belgien, Schweizer ach und natürlich auch aus Sachsen, wie soll´s auch anders sein. 😉

Am nächsten morgen, quasi 5.00 Uhr raus aus dem Schlafsack, eine Katzenwäsche und ein kleines Müsli musste reichen. Mit Stirnlampe und dem Gepäck ging es dann in Richtung Gipfel. Jetzt war es schon richtig kalt und zeit für eine Mütze. Ja auch die Luft war schon sehr dünn so das man öfters mal eine Pause machen musste. Nicht zu vergessen die Schwefelgase waren ja auch noch vorhanden und taten ihr übriges.

Nach knappen 2 h war es dann soweit. 3718 m sind Geschichte und der harte Aufstieg vergessen. Wolkenfreier Himmel, klare Sicht und ein “nie vergessender Ausblick” waren der Lohn dafür.

Mein 4 Stündigen Abstieg über den benachbarten Pico Sur war dann nur noch reine Formsache aber genauso anstrengend wie grandios. Man kann schon sagen das diese Tage einzigartig waren. Nicht nur von dem Traumhaften Blick, sondern auch die Erkenntnis was alles machbar ist wenn man den Willen dazu hat.


Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

2000km quer durch Kuba

Es ist schon eine weile her das  ich mich in so ein “spezielles” Abenteuer gestürzt habe. Die Bilder sind zwar schon länger fertig bearbeitet aber wie arbeitet man so eine “Lebensreise” auf.  2000 km quer durch Kuba, Übernachtung bei Einheimischen und essen mit Familien die man noch nie gesehen hat. Ach die Frage schaffe ich es rechtzeitig zu meinem Flug  zurück von Holguin. Im Nachhinein waren es zu viele Gedanken die ich mir machte und es wurde die schönste Zeit die ich erlebt habe. Hier habe ich die herzlichsten und fröhlichsten Menschen getroffen. jeder versuchte mir in irgendeiner weise zu helfen. Eine Auswahl von den Bildern ist mir sehr schwer gefallen aber ich denke das ich mit diesen Bildern euch trotzdem einen kleinen Eindruck zeigen kann was ich auf Kuba so erlebt habe.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

In den Straßen Hananna´s.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

An der Uferpromenade von Hananna

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Transport von Hühnern zum Markt

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Kuba, ein Paradies für Autofans.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Polizei ist immer Present

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Che Guevara wird hier verehrt wie kein anderer

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Ein typisch kubanischer Kneipenabend

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Ein Markteinkauf in Trinidad

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Übernachtung auf einer Bananenplantage

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Ein Bauer auf dem Weg zum Dorfmarkt

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Über 460 km mit diesem “Auto” durch Kuba.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Meiner Ansicht nach die modernste Stadt Kubas

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Santiago, die lebendige Stadt.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Ein riesiger Spielemarkt nur für Kinder.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Frauentag in Santiago. Die Menschen in Kuba sind immer am lachen.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Musik bringt die Menschen zusammen

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Daumen hoch für das kleine Geschenk. Noch nie hab ich so herzliche Menschen getroffen wie in Kuba

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

In den Slums von Baracoa

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Die Städtische Müllabfuhr

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Einkaufen beim Fleischer von nebenan, man bedenke knapp 40 grad.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Mit der Eisenbahn hab ich über 500 km zurückgelegt.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Gastgeber in Baracoa

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Zigarrenkunde auf einer kleinen Tabakplantage.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergan

Mittagspause kurz vor der Kakoaplantage

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Wanderung zu einer Kakaoplantage

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Die Unterkunft für 2 Tage, bei 35 grad kein Problem

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Mit der Machete über 60 km durch den Wald bis zur nächsten Unterkunft in Baracoa

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Öffentlicher Verkehrsbus

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Tausch von “Essenmarken” gegen Lebensmittel.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Selbstgebautes Karussell bei einem Dorffest

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Besuch einer 2. Klasse und verteilen von Kugelschreibern

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Bei einem Frisörgeschäft de Luxe

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Baracoa von oben mit Blick auf den Tafelberg

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Auf der Bundesstraße durch den Süden.

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Dorfleben nach einem Regenschauer

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Mit dem Boot durch das Gebirge

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Schwere Feldarbeit

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Mittendrin bei einer Zuckerrohr Ernte

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Fischerhafen in Guardalavaca

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Kuba, Sonnenuntergang

Sonnenuntergang im Süden von Kuba


Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Und täglich grüßt das Murmeltier

Die letzten schönsten Tage im Gebirge waren traumhaft und ich bin froh das auch noch mein Teleobjektiv mitgenommen hatte.  So konnte ich noch mich bei den süßen und zugleich frechen Murmeltieren blicken lassen. Also Möhren eingekauft und ab in die Berge. Klar dauert es ein bisschen eh man diese zu sehen bekommt aber wenn sie zutraulich geworden sind, dann macht es einen Riesen Spaß.

Hier mal noch was allgemeines zu den Murmeltieren:

Aus zahlreichen Gebirgen Europas war das Murmeltier im Laufe der letzten Jahrhunderte verschwunden. In Gebieten, in denen es auch heute noch eine geringe Population gibt, herrscht oftmals ein ganzjähriges Jagdverbot. Murmeltiere haben neben dem Menschen primär drei natürliche Feinde, vor denen sie ständig auf der Hut sind: den Fuchs, den Uhu und den Adler.

Zum Überleben benötigt ein Steinadlerpaar mit einem Jungen etwa 70 Murmeltiere während des Sommers. Um ihrerseits in der offenen Gebirgssteppe zu überleben bleibt den Murmeltieren folglich nur oberste Wachsamkeit und ein schneller Fluchtreflex. Wird einer der Räuber gesichtet, geben die Tiere einen lauten Warnruf von sich und alle Murmeltiere verschwinden im Nu in ihren unterirdischen Bau.De schrille und Pfiff verrät aber auch uns Fotografen wo sich die Murmeltiere aufhalten, was die suche ungemein erleichtert.

Die Bestechung durch Futter sollte auf ein Minimum begrenzt bleiben und wenn dann nur Karotten oder Nüsse. Es ist wichtig, dass die Tiere ihre gewöhnliche Nahrung, nämlich frische Gräser und gesunde Alpenkräuter, essen. Nur so haben sie am Ende des Herbstes gute Chancen durch den harten Alpenwinter zu kommen.

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung


Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Ab durch die Wolken

Seine Majestät ” Der Großglockner”.

Freitag, Feierabend, Wochenende. Die Bergwetter Vorhersage für die kommenden 3 Tage waren fantastisch. Doch wohin soll es gehen? Nach einigen Recherchen fiel die Wahl auf den Großglockner. Berge haben für mich eine magische Anziehungskraft, deswegen bin ich seit einigen Jahren auch sehr gerne in den Bergen unterwegs.

Eine Unterkunft auf der Hochalpenstraße ist empfehlenswert was die kosten angeht. Bei der Unterkunft  fiel die Entscheidung auf das Wallackhaus, Top Lage und Wunderschön.

Normalerweise mache ich mir vorher ein paar Pläne was gerne ich fotografieren möchte, aber dieses mal wollte ich es auf mich zukommen lassen. Zeitiges aufstehen war aber schon an der Tagesordnung aber die Aussicht entschädigte für alles. Wer Murmeltiere mag sollte viel Zeit mitbringen, denn diese sind nicht nur putzig sondern machen auch so ziemlich alles mit. Nur eines sollte man wissen. Murmeltiere sind “Schönwettertiere” deshalb ist wäre ein Ausflug zu den Murmeltieren nur bei tollem Wetter sinnvoll. Und da ich so viele tolle Fotos gemacht habe und mich nicht entscheiden konnte hab ich mich entschlossen einen Extra Blog zu schreiben, ganz getreu dem Motto ” Und täglich grüßt das Murmeltier“.

Fotospots gibt es überall auch direkt an der Straße, für Bilder die nicht jeder hat sollte man aber schon ein bisschen weiter abseits gehen. Außerdem ist Wandern gut für Geist und Körper, hab ich mir sagen lassen. 🙂  Jetzt wird´s aber Zeit Bilder sprechen zu lassen. Viel Vergnügen.

 

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, NikonD750, Poster, Grossglockner Murmeltiere, Wandern, Erholung

 

 


 

Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Kleine Tour durch Mülsen

Eigentlich sollte der Sonntag im Juni etwas ruhiger verlaufen. Die letzten Wochen waren hart durch die vielen Hochzeiten. Das änderte sich aber, als ich dieses neue Macroobjektiv in der Hand hielt.

Also ab nach draußen um es gleich mal zu testen. Und da mein schönes Heimatdorf sich bestens dafür eignet brauchte ich ja nicht allzu weit fahren. Was dabei herausgekommen ist fand ich schon klasse. Endlich ein Objektiv was mir richtig gut gefällt.

 

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Mülsen, Macrofotografie

Zwickau blüht auf

Zwickau blüht auf – Das war das Motto der Händler was wieder frischen Wind nach dem langen Winter in die Einkaufspassagen bringen sollte. Da kam auch der Ostermarkt dazu, so dass sich viele Leute auf den Weg machten die ersten Sonnenstrahlen zu genießen. Nur schade das ich an diesem Wochenende meine überaus allzu dringenden Büroarbeiten erledigen musste und es nur zum späten Nachmittag nach Zwickau geschafft habe. Trotzdem war es schon ein tolles Gefühl wieder die Sonne zu genießen.

Ich finde schon das wir eine schöne Innenstadt haben auch wenn es immer noch ein paar Baustellen gibt die dringend einmal gepflegt werden müssten. Aber auch solche  Ecken gehören zu einer Stadt, einer lebendigen Stadt. Vielleicht wäre auch eine weitere Fototour durch Zwickau gut um sich einmal mit der Architektur auseinanderzusetzen.

 

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Zwickau, Zwickaublühtauf, Frühling, NikonD750

 


Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Eine letzte Winterliche Wanderung

Kurz vor dem Beginn des “Frühlingserwachen” plante ich nochmal eine kleine Wanderung. Schön das da auch die Fotofreunde Westsachsen das genauso sahen und so trafen wir uns  gegen Mittag an der Lochmühle in Hirschfeld. In einer gemütlichen runde ging es ca. 3 h durch das umliegende Waldstück. Da es viele gute Fotomotive gab forderte der Wille zum schönen Foto nicht nur Spaß und Freude, sondern auch nasse Füße. 😉

Als der Hunger nach der Tour bei einigen einsetzte, kam der kleine Wanderstützpunkt genau richtig für Kaffee und Kuchen. Allerdings sollte man beachten das ein schönes Wetter viele Leute anlockt, und deshalb der Kuchen auch mal zur Neige geht.

 

 

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

 


 

Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Technik Tipp: Kamerahalter für meinen Löwepro

Letzten Sommer habe ich mich auf die Suche begeben nach “DEM” Kamerahalter.  Ich hatte schon einige Gurte probiert und besitze einen Sun Sniper für meine Hochzeitsreportagen. Nur leider eignet er sich nicht gerade für Wanderungen. So bin ich durch die Online Suche auf den “b-grip UNO “ gestoßen.  Zum Testen hab ich ihn für 2 Wochen bekommen und sollte Ihn eigentlich danach zurücksenden. Nachdem ich ihn auf Kreta bei meinen Wanderungen austesten konnte, hatte ich eigentlich nicht vor diesen zurückzugeben. Zum Glück konnte ich ihn gleich gegen ein kleines Entgelt behalten.

Die Kamera sitzt fest am Rücksack und wackelt nicht hin oder her. Das einrasten der Kamera geht ohne Probleme schnell und zuverlässig, so dass man die Kamera auch schnell wieder zur Hand hat. Alternativ kann man diese Kamerahalterung auch an dem Gürtel montieren, was ich biss jetzt aber noch nicht ausprobiert habe. Ich kann nur jedem raten sich diese Halterung einmal genauer anzuschauen. Vielleicht ist es für den ein oder anderen genau das richtige was er gerade sucht.

 

 

 

 


Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Hundeschlittenrennen in Nassau

Leider musste dieses Jahr das Hundeschlittenrennen in Nassau wegen zu wenig Schnee abgesagt werden. Ich fand es sehr schade denn da war immer was los. Die Freundlichkeit der Streckenposten war super, so dass wir auch noch einen Glühwein bekamen und bei einem Lagerfeuer noch die Ultimative Bratwurst genießen konnten. Nicht zu vergessen eine tolle Landschaft gibt es inklusive. Nun ja man kann es ja nicht ändern. Trotzdem hoffe ich das die Wintersportler oder Hundeliebhaber sich an den Fotos vom letzten mal ein klein wenig erfreuen können, und sich auf das nächste Jahr umso mehr hinfiebern.

Nachtrag. Soweit ich weiß soll es Mitte März evt. ein neuer Versuch unternommen werden um das Rennen doch noch stattfinden zu lassen.

 

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

meinefotostube, Fotografie, Fotoreisen, FototourenZwickau, Fotoworkshops, Landschaft,AndreasPuschmann,Puschmannfotografie, Winter, Hundeschlittenrenn, Schnee, NikonD750

 


Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.

Projekt “Glühbirne”

Da das fotografieren in der Natur bei Regen nicht unbedingt Spaß macht, beschäftige ich mich des öfteren mit Experimenteller Fotografie. Da wird der Fußboden mal nass, der Verschleiß von Wasser und Kaffee geht in die Höhe und wie es in diesem Fall ist, der Verschleiß von Glühbirnen war sehr hoch. 🙂

Wichtig:

Probiert dies nicht mit Energiesparlampen. Das geht definitiv an eure Gesundheit. Und ein Feuerlöscher ist auch wichtig.

Aber nun geht es an das Experiment.  Ich hatte 10 Glühbirnen gekauft wovon nur noch 2 übrig sind. Als Hintergrund reicht ein einfaches schwarzes Tuch, ein Lampenstativ ( alternativ geht auch ein normales Stativ ), eine Glühlampenfassung mit Stecker und etwas Panzertape.

Zum fotografieren benutze ich 2 externe Blitze ( 2 Nikon SB 800 ) dazu die Funkauslöser und eine Kamera mit Stativ.  Als Objektiv kam das Sigma 50 mm Art 1,4 zum Einsatz.  Ganz Wichtig: Feuerlöscher, falls es etwas heißer wird als gedacht. Als Einstellungen hatte ich ISO 100 | F 11 | 1/60  beide Blitze auf Manuell, was genau man als Blitzleistung einstellt ist unterschiedlich. Das muss jeder selber testen aber 1/16 ist schon ein guter wert.

Jetzt gehts auch schon los. Von der Glühbirne fotografiere ich als erstes das Gewinde indem ich die mit der Hand vor der Kamera halte. Danach unterziehe ich die Glühbirne einem Test ob sie auch wirklich in der Fassung leuchtet. Dann geht es los mit einem kleinen Hammer, wo ich mit Gefühl ganz leicht das Glas einschlage und anschließend mit der Zange einzelne Glasteile herausbreche. Ganz wichtig ist es den Wolframfaden ganz zu lassen.

 

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

 

Jetzt kommt der Teil wo es auf ein Perfektes Timing ankommt.  Kamera auf Serienbilderfunktion einstellen und Funkauslöser. In der einen Hand hab ich den Schalter zum einschalten Glühlampe, und in der anderen Hand den Funkauslöser. Beide betätige ich gleichzeitig. Die Kamera macht ihre Bilder in dem Moment als die Glühlampe anfängt zu glühen. Da aber jetzt Sauerstoff an dem Wolframdraht kommt fängt dieser an durchzubrennen und es gibt eine kleine Verpuffung. Das alles passiert innerhalb von Sekunden daher kann es auch schon mal passieren das man mehrere Versuche braucht um solche genialen Fotos zu bekommen. Wie schon erwähnt hatte ich am ende nur noch 2 Glühbirnen übrig. 🙂

 

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

 

Der Rest ist Photoshop, aber soviel nun auch wieder nicht. Ich hab mir das schönste Rauchbild ausgesucht, und das Foto mit der Fassung. Beide Bilder hab ich einer Standard Bearbeitung unterzogen ( Helligkeit|Kontrast|Tonwerte) und anschließend übereinandergelegt und in Ebenen Masken angeglichen. Ob Querformat oder Hochformat ist Geschmackssache, aber mir persönlich gefällt das Hochformat besser. Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Entstehung des Fotos geben.  Kommentare sind gerne gesehen.

 

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

Fotografie, Fotoreisen, Fototouren Zwickau, Fotoworkshops Zwickau, Landschaft, meineFotostube, Wasserfall Blauenthal

 


Andreas Puschmann, Hochzeits-Portrait Fotografotograf aus dem Zwickauer Land und Gründer von meiner Fotostube.

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben.